Sole Wasser Wärmepumpe Vitocal 300-G zur Nutzung regenerativer Wärme aus Erdreich oder Grundwasser

Höhere Heizleistungen realisiert eine zweistufige Version

Moderne Wohngebäude sollten auch mit modernen Heizsystemen ausgestattet sein, um künftige Mieter oder Eigentümer zu überzeugen. Gerade im Bereich der permanent anfallenden Energiekosten kann mit einer Wärmepumpe Sole Wasser eine dauerhafte Senkung der monatlichen Nebenkosten erreicht werden.

Während viele andere Heizlösungen zu starr und unflexibel sind, ermöglichen die Anlagen von Viessmann individuelle Anpassungsmöglichkeiten, die sich exakt an Ihrem Energiebedarf ausrichten. Für die Umwelt und zugleich das Budget kann so eine doppelt positive Wirkung erreicht werden. Schließlich sorgt auch eine überdimensionierte Sole Wasser Wärmepumpe für unnötige Kosten und Umweltbelastungen.

Spezialisiert in die Zukunft - mit Viessmann

Eine Sole Wasser Wärmepumpe von Viessmann nutzt die natürlichen Energiequellen optimal und bleibt beim Betrieb im Flüsterton für ein Zuhause, in dem Sie sich wohlfühlen können. Warmes Wasser und Heizwärme kann zur gleichen Zeit aus der Natur heraus generiert werden. Ebenfalls lassen diverse Kombinationsmöglichkeiten noch mehr Leistung und Komfort zu.

Flexibilität steht bei unseren Lösungen für Ihre Sole Wasser Wärmepumpe an vorderster Stelle.

Diese Vorteile erwarten Sie

  • Sole/Wasser-Wärmepumpe, einstufige Heizleistung: 21,2 bis 42,8 kW, zweistufige Heizleistung: 42,4 bis 85,6 kW, maximal 428 kW (als Kaskade)
  • Wasser/Wasser-Wärmepumpe, einstufige Heizleistung:: 28,1 bis 58,9 kW, zweistufige Heizleistung: 56,2 bis 117,8 kW, maximal 589 kW (als Kaskade)
  • Vitocal 350-G lässt sich auch für den Master/Slave-Betrieb einrichten
  • Die Betriebskosten können trotz hoher Leistungszahlen gering gehalten werden: COP-Wert nach EN 14511 bis 4,8 (Sole 0 °C/Wasser 35 °C) (COP = Coefficient of Performance)
  • Bis zu 60 °C Vorlauftemperatur
  • Heizung und Trinkwassererwärmung durch monovalenten Betrieb möglich
  • Das innovative Refrigerant Cycle Diagnostic System (RCD) mit elektronischem Expansionsventil (EEV) ermöglicht geringe Betriebskosten bei höchster Effizienz in jedem Betriebspunkt
  • Die schalloptimierte Gerätekonstruktion bleibt im Betrieb geräusch- und schwingungsarm
  • Witterungsgeführter Heizbetrieb und „natual cooling" bzw. „active cooling" inklusive einfach zu bedienender Vitotronic Regelung mit Grafik- und Klartextanzeige
  • Das Vitoconnect (Zubehör) macht die Anlage internetfähig und ermöglicht die Bedienung und Service über Viessmann Apps
  • Bereit für SmartGrid und die Eigenstromnutzung aus Photovoltaik-Anlagen
  • Kleine und leichte Module vereinfachen die Einbringung
  • Energieeffizienzklasse* A++ / A++
*Energieeffizienzklasse nach EU-Verordnung Nr. 811/2013 Heizen, durchschnittliche Klimaverhältnisse – Nieder- (35 °C) / Mitteltemperaturanwendung (55 °C) Informationen zum Kältekreis/Kältemittel entnehmen Sie bitte dem Datenblatt (PDF)
 

Wärmepumpe Vitocal 300-G – Spezialist für große Leistungen

Die Vitocal 300-G ist der Spezialist für große Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie nutzt die Wärme, die direkt vor der Haustür liegt. Und das maßgeschneidert nach dem Wärmebedarf: als einstufige Sole/Wasser-Wärmepumpe von 21,2 bis 42,8 kW und als Wasser/Wasser-Wärmepumpe von 28,1 bis 58,9 kW.

In Mehrfamilienhäusern oder Anwendungen, bei denen große Leistungen benötigt werden, ist die zweistufige Vitocal 300-G nach dem Master/Slave-Prinzip die richtige Lösung. Sie erreicht eine Heizleistung von 42,4 bis 85,6 kW (Sole/Wasser) bzw. von 56,2 bis 117,8 kW (Wasser/Wasser). Auch hier hat man die Wahl zwischen den Wärmequellen Grundwasser oder Erdreich.

 

Wärmepumpe Vitocal 300-G

Wärmepumpe Sole Wasser Vitocal 300-G – auf große Leistungen spezialisiert

Die Vitocal 300-G ist auf große Ein- und Mehrfamilienhäuser spezialisiert. Um das zu erreichen nutzt sie die Wärme, die sich direkt vor der Haustür befindet. All das geschieht individuell, dem jeweiligen Wärmebedarf entsprechend: als einstufige Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Leistungen von 21,2 bis 42,8 kW.

Wenn in Mehrfamilienhäusern oder anderen Anwendungsbereichen, höhere Leistungen benötigt werden, bietet sich die zweistufige Vitocal 300-G nach dem Master/Slave-Prinzip als optimale Lösung an. Mit dieser Variante wird eine Heizleistung von 42,4 bis 85,6 kW (Sole/Wasser) erreicht. Grundwasser oder Erdreich bleiben auch hier die beiden wählbaren Wärmequellen.

Bis zu 5 Master/Slave-Kombinationen lassen sich über die in der Regelung integrierte Kaskaden-Funktion zusammenschalten. Wem die bisher aufgezeigten Leistungen also noch nicht reichen, kann dadurch die Leistung auf bis zu 589 kW (Wasser/Wasser) erhöhen.

Zuverlässig und leistungsstark

Der leistungsstarke Compliant-Scroll-Verdichter ist das Herzstück der Vitocal 300-G. Seine hohe Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit sind die überzeugenden Argumente. Hohe Leistungszahlen und Vorlauftemperaturen bis 60 °C werden mit der Vitocal 300-G in Verbindung mit den groß dimensionierten Wärmetauschern und der integrierten Kältemittel-Verteileinrichtung möglich.

Große Leistung und leiser Betrieb im Einklang

Der Vitocal 300-G erreicht eine Schallreduzierung, welche die Erwartung in diesem Leistungsbereich weit übertrifft. Das hermetisch abgedichtete Gehäuse und eine besonders geschickte Gerätekonstruktion ist maßgeblich dafür verantwortlich.

Höchste Effizienz mit dem RCD-System

RCD steht für das Refrigerant Cycle Diagnostic System. In der Vitocal 300-G sorgt es für die permanente Überwachung des Kältekreises und ermöglicht in Verbindung mit dem elektronischen Expansionsventil höchste Effizienz in jedem Betriebspunkt.

Ideal für hohe Heizleistungen

Die Vitocal 300-G ist speziell bei einem größeren Wärmebedarf die erste Wahl. Mehrere Wärmepumpen können dafür über den Heizungsvor- und -rücklauf miteinander kombiniert werden. Dadurch wird nicht nur die gewünschte hohe Heizleistung erreicht, sondern auch die Betriebssicherheit der Gesamtanlage gesteigert. Die getrennten Verdichterkreise im modularen Aufbau sorgen zudem für eine besonders hohe Effizienz im Teillastbetrieb. Das lässt den gleichzeitigen Betrieb als Heizung und Warmwasserbereiter Realität werden. 

Master/Slave-Betrieb als modulare Lösung

Eine Master- oder Master/Slave-Ausführung gibt es mit der Vitocal 300-G in drei Leistungsgrößen, die eine Vielzahl von Kombinationen zur Auswahl stellen und sehr fein auf den benötigten Wärmebedarf abgestimmt werden können. Mit einer weiteren Wärmepumpe des gleichen Typs oder mit einer Vitocal 350-G lässt sich die Vitocal 300-G für einen höheren Wärmebedarf betreiben.

Ein kombiniertes Master/Slave-System kann zum Beispiel aus einer Vitocal 300-G für die erforderliche Heizlast sowie aus einer Vitocal 350-G für hohe Vorlauftemperaturen bei der Trinkwasserbereitung bestehen. Das erlaubt schon bei der Planung eine optimale Abstimmung der Wärmepumpen an das Objekt.

Optimierte Laufzeiten und ein wirtschaftlicher Betrieb sind das Ergebnis dieser hohen Variabilität und der bedarfsgerechten Auslegung. Der Slave-Moduls wird durch das Master-Modul geregelt. Mit der Kombination unterschiedlicher Leistungsgrößen hat der Anlagenbetreiber die Möglichkeit, durch unterschiedliche Modulen ein umweltfreundliches Heizsystem so effizient wie möglich an seinen Heizbedarf anzupassen.

Zukunftssicher und flexibel modernisieren

Egal, ob Sie ein größeres oder auch kleineres Wohngebäude mit einer modernen Wärmepumpe Sole Wasser ausstatten möchten: Mit dem Service und den durchdachten Anlagen von Viessmann stehen alle notwendigen Ressourcen bereit, um einen sicheren, lohnenswerten und unkomplizierten Schritt in ein modernes Zuhause zu gehen.

Gemeinsam planen wir mit Erfahrung und Weitblick, wie die ideale Heizanlage und/oder Warmwasseraufbereitung in Ihrem Wohngebäude realisiert werden kann. Eine hohe Qualität darf ebenfalls bei der Umsetzung bzw. Installation erwartet werden, die ohne eine professionell und fachgerechte Durchführung schnell zu Problemen führen kann

Wir bei Viessmann sind gerne für Sie da!

EHPA Gütesiegel

EHPA Gütesiegel

Das EHPA Gütesiegel dient als Nachweis des COP (Coefficient of Performance) für die Förderung nach Marktanreizprogramm.

Die Deutsche EHPA Gütesiegelkommission bescheinigt, dass die Viessmann Wärmepumpe Vitocal 300-G die Anforderungen des Gütesiegelreglements der EHPA erfüllt.

Regelung Vitotronic 200

Vitotronic 200 mit Energiebilanzierung

Die Bedienung der Regelung Vitotronic 200 ist dank Klartext-Menüführung und Grafikanzeige einfach und intuitiv. Sie ermöglicht unter anderem eine integrierte differenzierte Energiebilanzierung, die von Förderstellen anerkannt wird.

Konnektivität

Regelung Vitotronic 200 – Jederzeit auch per App via Smartphone bedienbar.

Vitoconnect 100 schafft die Verbindung

Für die Bedienung per App ist die Schnittstelle Vitoconnect 100 erforderlich. Nachrüsten früherer Wärmepumpen der Vitocal Serie (ab Baujahr 2010) ist jederzeit möglich.

Vitoconnect 100
ViCare App

ViCare App

Die ViCare App ermöglicht dem Anlagenbetreiber per Smartphone seine Heizungsanlage zu steuern. Der Betriebsstatus kann jederzeit eingesehen werden und im Störfall kann schnell und einfach Kontakt mit der vorher in der App hinterlegten Fachfirma aufgenommen werden.

fernbedienungen.jpg

Aufeinander abgestimmt: Systemtechnik

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Entsprechend dieses Grundsatzes bietet Viessmann nicht nur einzelne Heizungskomponenten, die die hohen Viessmann Standards in puncto Qualität, Zuverlässigkeit und Effektivität erfüllen. Sämtliche Produkte sind vielmehr eingebunden in ein abgestimmtes Komplettsystem, in dem alle Bauteile genau zueinander passen. Denn nur das perfekte Zusammenspiel systemintegrierter Komponenten schöpft das ganze Leistungspotenzial innovativer Spitzentechnik aus.

Die Viessmann Systemtechnik umfasst alles, was eine zuverlässige und wirtschaftliche Heizung ausmacht. Die Vitotronic Regelung mit Funk-Fernbedienung genauso wie leistungsfähige Vitocell Warmwasserspeicher für besten Warmwasserkomfort bis hin zu hochwertigen Solaranlagen zur kostensparenden Heizungsunterstützung.

Produktdetails

Übersicht

Nenn-Wärmeleistung (kW)
einstufig: 21,2 bis 42,8 kW, zweistufig: 42,4 bis 85,6 kW
COP bei Heizbetrieb
abhängig von der Leistungsstufe bis 4,8
Energieeffizienzklasse nach EU-Verordnung Nr. 811/2013 Heizen, durchschnittliche Klimaverhältnisse - Niedertemperaturanwendung (35 °C) / Mitteltemperaturanwendung (55 °C)
energieeffizienklasse.png
A++ / A++
Energieeffizienzklasse Trinkwasserbereitung
Einsatzbereich
icon-wohngebaeude.png icon-gewerbe.png icon-kommunen.png
Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Gewerbe, Kommunen, Neubau und Modernisierung
Bedienung
icons-vitotrol-app.gif
Vitotronic 200 Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige, Bedienung über Viessmann Apps möglich
Warmwasserbereitung
Zusätzlicher Speicher-Wassererwärmer erforderlich, damit hoher Warmwasserkomfort
Weitere Merkmale
"natural cooling"-Funktion mit optionaler NC-Box, "active cooling"-Funktion mit optionaler AC-Box
Produktschnitt Sole/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-G

erklaervideo-wp-umgebungswaerme.jpg

Woher kommt die Umgebungswärme?

Carsten Kuhlmann erklärt woher Umgebungswärme kommt und wie verschiedene Wärmepumpen-Typen diese nutzen.

Youtube